Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Detailansicht

4. Mai 2015

Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus! Zum 70-jährigen Jubiläum der Befreiung

Am 8. Mai jährt sich der Tag der Befreiung vom Deutschen Faschismus zum 70. Mal.
Dieser Anlass sollte im Jahr 2015 besonders gewürdigt werden - Kriege sind wieder denkbarer geworden, sie werden wieder "hoffähig" gemacht. Die deutsche Bevölkerung will aber mehrheitlich keine Beteiligung Deutschlands an Kriegen.
Der deutsche Faschismus scheint überwunden. Aber es gibt Organisationen, die die Sorge von Menschen nutzen, um mit einfachen Erklärungsmustern, nämlich der Ausgrenzung von sogenannten Migranten, Flüchtenden, Andersdenkender, über Nationalismus eine rechtsgerichtete Politik etablieren wollen.
Wir möchten mit einer kleinen symbolischen Aktion am 8. und 9. Mai, neben unserem ständigen Wirken gegen das Vergessen, sowohl unsere Freude über die Befreiung vieler Tausend KZ-Häftlinge, aber auch ZwangsarbeiterInnen und Kriegsgefangener, als auch unser Gedenken an die Opfer ausdrücken, indem wir im Landkreis Harburg an Gedenkstätten und Gräbern von Opfern des deutschen Faschismus Blumen niederlegen.
Wir bitten unsere MitbürgerInnen, dies ebenfalls zu tun. Eine Liste der Gräber von Kriegsgefangenen und ZwangsarbeiterInnen gibt es hier in der angehängten Datei.
Die Stolpersteine, die für Opfer des Faschismus im Landkreis Harburg gesetzt wurden, finden sich auf den Stolperstein-Seiten im Internet.

DIE LINKE. Harburg-Land wird am 9.5.2015 ab 10 Uhr Blumen auf die Gräber der Opfer des deutschen Faschismus niederlegen. Interessierte laden wir zu unserem Gedenken ein. Kontakt: Anja Stoeck, Landesvorsitzende DIE LINKE. Niedersachsen, anja.stoeck@dielinke-nds.de, 015111503980.


Mit freundlichen Grüßen

Anja Stoeck, Landesvorsitzende DIE LINKE. Nds,
im Namen des Kreisvorstandes DIE LINKE. Harburg-Land