Viele LINKE bei Demo gegen TTIP und CETA in Hannover

23.4.16__TTIPDemo.pdf

Aktuelle News im Kreis Harburg-Land
18. Januar 2013

Sahra Wagenknecht und Herbert Schui in Buchholz: Eine starke LINKE für soziale Gerechtigkeit erforderlich

Gut 200 Zuhörer waren begeistert von der prominenten Wahlkampfunterstützung aus Berlin. Sahra Wagenknecht, auf Einladung des Ortsverbandes Buchholz/Stelle der Partei DIE LINKE im Buchholzer Hotel Achat, prangerte die Regierungspolitik auf Bundesebene von Rot/Grün unter Schröder bis heute  von CDU/FDP unter Merkel an. Immerhin wird der seit Jahren von der LINKEN geforderte Mindestlohn, mittlerweile auch  von anderen Parteien teilweise befürwortet. Einzig DIE LINKE kämpft heute für 10 Euro Mindestlohn pro Stunde. Unverantwortlich sind Beschäftigungen, mit denen nur Hungerlöhne verdient werden, die darüber hinaus  Aufstockung erfordern. Altersarmut  sei damit vorprogrammiert und dies müsse verhindert werden, indem sich alle an der Rentenfinanzierung beteiligen, auch Beamte und Selbständige.Sahra Wagenknecht forderte vehement: „Nur mit einer starken LINKEN auch in Niedersachsen,  wird  die soziale Schieflage angepackt.Der Ex-Bundestagsabgeordnete und Buchholzer Direktkandidat Herbert Schui  unterstrich, dass es ohne DIE LINKE im Landtag keine Stimme für soziale Gerechtigkeit gibt.Mit von der Partie war Axel Bittner, der Direktkandidat für Seevetal.Er betonte, dass DIE LINKE als soziales Gegengewicht gegen die neoliberale Landespolitik absolut notwendig ist.Die Zuhörer bezeugten ihre Zustimmung durch viel Applaus und waren auch von dem chilenischen Liedermacher Pablo Ardouin begeistert.„Eine durchweg gelungene Veranstaltung“, freute sich Manfred Leschinski, vom Vorstand des Ortsverbandes Buchholz/Stelle der Partei DIE LINKE, der die Veranstaltung moderierte.  Manfred LeschinskiVorstand DIE LINKE Ortsverband  Buchholz/Stelle Mehr...

 
30. Dezember 2012

Sahra Wagenknecht kommt nach Buchholz!

Liebe Genossinnen, Liebe Genossen, Liebe Interessierte,hiermit lade ich Euch herzlich ein zur Veranstaltung mit Sahra Wagenknecht und Herbert Schui am Donnerstag, den 10.1.2013  um 17 Uhrim Hotel Achat Plaza , Buchholz, Lindenstr.21Das musikalische Rahmenprogramm gestaltet Pablo Ardouin (Chile).Wir freuen uns im Kreisverband Harburg-Land der Partei DIE LINKEdie Stellvertr. Bundesvorsitzende Sahra Wagenknecht(Wirtschaftspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion) zusammen mit Prof.Dr. Herbert Schui,  dem Direktkandidaten für den Wahlkreis Buchholz als Referenten begrüßen zu können.Weitere Informationen zu Sahra Wagenknecht im Internet unterhttp://www.sahra-wagenknecht.de/de/topic/35?id=630Im Anhang findet Ihr das Plakat zur Veranstaltungsankündigung.Über zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen.Mit solidarischen GrüßenManfred LeschinskiVorstand DIE LINKE Ortsverband  Buchholz/Stelle Mehr...

 
30. Dezember 2012

Veranstaltungshinweis - Holm-Seppenser Gespräche mit Herbert Schui

Freitag, den 11.01.2013, ab 19:30 Uhr Kulturbahnhof Holm-Seppensen, Bahnhofsweg 4, 21244 Buchholz   Holm-Seppenser Gespräche
»Landtagswahl in Niedersachsen«
 »Zur Wahl am 20. Januar stellen sich die Direktkandidaten unseres Wahlkreises vor und 
beantworten Ihre Fragen.
   - Heiner Schönecke, CDU
 - Udo Heitmann, SPD
 - Gabriele Wenker, Bündnis 90/Die Grünen
 - Martin Pries, FDP
 - Herbert Schui, Die Linke
 - Gerret Bachmann, Die Piraten
   Moderation: Hartmut Ludwig. Der Eintritt ist frei.              Mehr...

 
22. Dezember 2012

 Mehr...

 
21. Dezember 2012

Statement zur LL-Demonstration

Luxemburg-Liebknecht-Demo kontra Rosa-und-Karl Statement des Kreisverbandes DIE LINKE. Harburg-Land: DIE LINKE. Harburg-Land unterstützt, wie es auch in Vergangenheit selbstverständlich war, die ursprüngliche Luxemburg-Liebknecht-Demo am 13.1.13 in Berlin. In der gesamten Bandbreite spiegelt dieser Demo-Spaziergang das Spektrum des Gedenkens an  Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht wider. Falls wir Kritik an einzelnen Gruppen des aufrufenden Bündnisses haben, werden wir dies im Vorwege diesen Gruppen gegenüber äußern, nicht aber in einer Abspaltung. Die parallel veranstaltete Demonstration Rosa und Karl, initiiert von verschiedenen Jugendverbänden, empfinden wir als Spaltung, wie wir es auch schon aus der Vergangenheit kennen. Dieses Vorgehen lehnen wir vehement ab und sehen sie als typisches, mehrheitsgesellschaftskonformes Verhalten von Gruppen, welches wir nicht tragen. Unsere Genoss*innen und Sympathisant*innen rufen wir zu einer Teilnahme an der LL-Demo am 13.1.13 auf. Infos findet ihr unter www.ll-demo.de.   Für den Kreisvorstand DIE LINKE. Harburg-Land Anja Stoeck Mehr...

 
8. November 2012

Anstehende Veranstaltungen

In der nächsten Zeit stehen einige Veranstaltungen im Raum Hamburg/ Lüneburg an. Besonders vorzuheben ist hierbei die Hamburger Veranstaltungsreihe "Kapitalismus in der Krise". Bei den Veranstaltungsterminen ist besonders auf den 17. November hinzuweisen. Indes wird es eine Bestandsaufnahme des immer stärker kriselnden Kapitalismus geben sowie werden die "inneren Widersprüche" analysiert. Gäste sind der Chefredakteur der Tageszeitung Junge Welt Arnold Schölzel, der Finanzjournalist Lucas Zeise, der Kultursoziologe Dr. Werner Seppmann. Ebenso referieren der wissenschaftlicher Mitarbeiter des Europaparlament Andreas Wehr und die Publizistin und Autorin Beate Landefeld. Ebenso wird es zwei Vorträge der Bundestagsabgeordneten Dietmar Bartsch und Axel Troost geben. Am 15. November um 19 Uhr tritt Dietmar Bartsch im Foyer der Volkshochschule Lüneburg zum Thema Euro-Finanzkrise auf. 11 Tage später am 26. November um 18.30 Uhr referiert der stellvertretene Vorsitzende der Linkspartei sowie Bundestagsabgeordneter Axel Troost zu der Frage "Euro-Zone vor dem Ende?" in der Böckmannstraße 3 in St. Georg( Hamburg). Weitere Termine findet ihr unter: DIE LINKE Hamburg DIE LINKE in der Hamburger Bürgerschaft sowie im Anhang: Mehr...

 
7. November 2012

Kreismitgliederversammlung KV Harburg-Land

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, liebe Interessierte,ich möchte euch ganz herzlich zu unserer letzten KMV des Jahres 2012 einladen.Wir haben Wichtiges im Programm für die nächste Zeit. Nicht nur die Landtagswahlen am 20.1.13, bei denen es für DIE LINKE. Niedersachsen schon "um die Wurst und das Gemüse" geht, sondern ebenfalls nach kurzer Verschnaufpause die Bundestagswahl im Herbst.Im Bundesverband wird der Ausgang der Wahl in Niedersachsen als Trend für die BTW gewertet. Wir müssen's beweisen: wir schaffen den Wiedereinzug in den Niedersächsischen Landtag!!!Und, damit es nicht langweilig wird, gibt es auf dem nächsten Landesparteitag u.a. die Wahlen des Landesvorstandes.Für uns bedeutet dies konkret, dass wir am 23.11.12 sowohl Delegierte für den LPT, die Landesvertreter*innenversammlung wählen werden als auch eine*n Delegierte*n zum Landesausschuss und eine Vertretung.Genauso wichtig wird aber unser Zusammenhalt und unsere Kraft ab Anfang Januar sein!!!Wer sich aktiv im Wahlkampf beteiligen möchte, melde sich bitte gern bei mir.Der Kreisvorstand, z.Zt. unterbesetzt, wird am 23.11. ebenfalls ergänzt, wenn ihr es wollt.Wer hat Interesse, Lust, Zeit, Kompetenz?Wir sind gerade ein ausgesprochen gut funktionierendes Team, brauchen aber dringend für inhaltliche Aufgaben Unterstützung.Mit sozialistischen GrüßenAnjafür den Kreisvorstand  Mehr...

 
15. Oktober 2012

Die neue Ausgabe des KLAR-Magazins ist erschienen

Die Bundestagsfraktion hat nun die Herbstausgabe des Magazins "KLAR" veröffentlicht. Das diesmalige Augenmerk liegt besonders in den Themen Umfairteilung, Armut im Alter sowie Arbeitsmarkt in Deutschland. Das Magazin erscheint vierteljährig. Es kann kostenfrei unter https://www.linksfraktion.de/bestellen bestellt werden. Außerdem gibt es das E-Paper unter http://www.fraktion-die-linke-bundestag.de/pdf/index.php?publikation=447263-Die-Loesung-der-Krise-heibt-Umverteilen/ zum "so durchlesen". Hierbei kann man durch das Klicken auf den nach unten gerichteten Pfeil, das E-Paper auch in PDF-Form herunterladen. Viel Spaß! Mehr...

 
13. Oktober 2012

DIE LINKE. wählt Direktkandidaten für Winsen und Buchholz

Am vergangenen Sonntag wählten die Mitglieder der Ortsverbände Winsen und Buchholz mit überwältigender Mehrheit ihre Direktkandidaten zur Landtagswahl.

Für den Bereich Buchholz, Wahlkreis 52, wird Prof. Dr. Herbert Schui, Wirtschaftswissenschaftler und Mitbegründer der WASG, kandidieren.
Thomas Schubert, kaufmännischer Angestellter aus Winsen, stellt sich für den Wahlkreis 50 (Winsen, Elbmarsch, Stelle) zur Verfügung.
Beide unterstützen zur Zeit die bundesweite Initiative "umFAIRteilen", die durch außerparlamentarische Bewegungen, Gewerkschaften, Sozialverbänden ins Leben gerufen wurde.
Thomas Schubert dazu: "Die Initiative fordert eine gerechtere Verteilung des Reichtums in Deutschland. Dies unterstützen wir als LINKE selbstverständlich und bringen uns in dem Bündnis mit ein."

Anja Stoeck, Kreisvorsitzende DIE LINKE. Harburg-Land: " Wir freuen uns sehr über die Wahl unserer beiden Kandidaten. Sie werden uns im Wahlkampf sowohl kompetent vertreten als auch Spaß am Wahlkampf vermitteln. Auch auf unseren 3. Kandidaten im Bunde, der demnächst für Seevetal aufgestellt wird, freuen wir uns."

Im Wahlkreis 51 wird der Ortsverband Süderelbe in Kürze wählen. Mehr...

 
25. September 2012

Um-fair-teilen

Bundesweiter Aktionstag am 29.09.2012 Fehlende Kita-Plätze, geschlossene Bibliotheken, mangelhafter Nahverkehr - der öffentlichen Hand fehlt das Geld für wichtige Investitionen.Dem stehen gigantische private Vermögen entgegen. Sie müssen wieder an der Finanzierung unseres Gemeinwesens beteiligt werden - mit einer einmaligen Vermögensabgabe und einer dauerhaften Vermögensteuer. Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 51

Keine Artikel in dieser Ansicht.